Sägen mit Kabel

Die häufigste Form des Elektrofuchsschwanz ist die mit Kabel. Obwohl die Akku-Versionen mobileres Arbeiten ermöglichen, kann man mit dem kabelgebundenen Fuchsschwanz sicher sein, dass die Leistung dauerhaft aufrecht gehalten wird. Bei den Akku-Säbelsägen kann es mitunter auch passieren, dass der Akku nach ca. einer Betriebsstunde vollständig entladen ist und dann für einige Zeit wieder aufgeladen werden muss. Es ist aber bei einer mobilen Nutzung eines kabelgebundenen Elektrofuchsschwanzes leider von Nöten, eine Verlängerung zu nutzen.

Preise und Verfügbarkeit auf Amazon.de abrufen

Dies muss bei der Kaufauswahl entsprechend beachtet werden. Die bekanntesten Hersteller für kabelgebundene Fuchsschwänze sind Bosch, Makita, DeWalt und beispielsweise Einhell oder Ryobi. Es gibt bei allen Herstellern eine Unterscheidung in Profigeräte und in die günstigeren Einstiegsgeräte. Im Schnitt kostet ein Elektrofuchsschwanz 100-300€, die Leistungsdaten bewegen sich von 800W Leistungsaufnahme bishin zu 1700W. Ein gutes Mittelfeld ist hierbei 1000-1200W. Außerdem sollte bei der Kaufauswahl darauf geachtet werden, dass die Vibration gering ist und dass der Fuchsschwanz eine gute Hubzahl hat.